17.01.2023
Kleinalarm B1, Brennender Mülleimer
[Einsatz Nr.: 2023/02]
Einsatz: B1

Am Bahnhof Schallstadt kam es in einem Abfalleimer an Gleis 1 zu einer Rauchentwicklung und Flammen.

Bis zu unserem Eintreffen wurde der Brand bereits von einem Passanten mittels Wasserflaschen gelöscht.

Wir übernahmen daher nur noch abschliessende Löschmassnahmen zur Beseitigung von Glutnestern und einer Wiederentzündung.

05.12.2022
Kleinalarm, H1, Person in Notlage
[Einsatz Nr.: 2022/38]
Einsatz: H1

Die Abteilung Schallstadt wurde zu einer Türöffnung zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Beim Eintreffen vor Ort stellte sich zum Glück heraus, daß kein Notfall, und damit kein weiteres Eingreifen durch uns notwendig war.

12.11.2022
Kleinalarm, Brand B1, Rauchentwicklung Grünschnittdeponie
[Einsatz Nr.: 2022/36]
Einsatz: B1

Die Abt.Mengen wurde vom Gemeindebauhof angefordert, da es auf der Grünschnitt-Deponie eine auffällige Rauchentwicklung gab.

Wir rückten aufgrund der Meldung mit einem Löschfahrzeug aus und erkundeten die Lage. Es stellte sich heraus, daß ein Unbekannter auf dem nicht-öffentlichen Bereich der Grünschnittdeponie heisse Asche entsorgt hatte. Wir zogen den Grünschnitt an der betroffenen Stelle auseinander und löschten die heissen Bereiche ab.

Weiterlesen „Kleinalarm, Brand B1, Rauchentwicklung Grünschnittdeponie“
09.10.2022
Einsatz B3, Heimrauchmelder, Person in Whg. vermutet
[Einsatz Nr.: 2022/33]
Einsatz: B3

Sonntag Morgen, 09:51 Uhr. Wir wollten uns gerade für unseren Infostand an der „Einweihung Ortsmitte“ richten, als unsere Funkmeldeempfänger los gingen.

Ein Heimrauchmelder in einem Mehrfamilienhaus besorgte die Nachbarn, die korrekterweise über die 112 die Feuerwehr anriefen.

Als wir vor Ort ankamen, wurde von Nachbarn die Vermutung geäussert, es könne sich jemand in der Wohnung befinden, öffnet aber nicht.

Bericht und Bilder…
29.09.2022
Gesamtwehralarm B3, BMA, Hotel
[Einsatz Nr.: 2022/32]
Einsatz: B3

In einem Hotel in Mengen löste die automatische Brandmeldeanlage einen Alarm für die Gesamtwehr aus.

Bei der Erkundung stellte sich der Auslösegrund als angebranntes Essen heraus. Nachdem eine echte Gefährdung ausgeschlossen werden konnte, wurde die Anlage durch uns zurückgesetzt und wir konnten wieder einrücken.