08.09.2020
Probe – Sauber bis in den letzten Winkel

Unsere Löschfahrzeuge sind wahre Wundertüten, vollgeladen bis zum Dach mit allerlei notwendigen Gegenständen um im Ernstfall schnell das notwendige Werkzeug bereit zu haben.

Auch wenn die gesamte Beladung ihre Ordnung hat, schadet es dennoch nicht, in regelmässigen Abständen eine gemeinsame Inventur zu machen. Im Einsatz muss jeder Handgriff sitzen und es gibt keine Zeit, einen Gegenstand erst suchen zu müssen.

Aus diesem Grund wurde in der letzten Probe der Abt.Mengen das gesamte LF8/6 ausgeräumt. Gemeinsam wurden die einzelnen Ausrüstungsteile dann mit kurzer Besprechung der Funktion und Einsatzmöglichkeit wieder eingeräumt.

Bericht und Bilder…
11.08.2020
Probe – Brand mit Menschenrettung

Die noch immer geltenden Maßnahmen bezüglich Corona und die Sommerferien halten uns nicht vom Probebetrieb ab. Die Übungen sind für den Ernstfall enorm wichtig. So führten wir auch am vergangenen Dienstag unsere regelmässige Einheit durch.

Wir, bzw. das Trainingsteam, simulierten einen Scheunenbrand mit zwei vermissten Personen. Gemeinerweise wurden gleich mehrere „Fallen“ eingebaut. So war unter anderem zunächst nichts über die zweite Person bekannt. Erst während der Rettung der ersten Person kam der Hinweis auf einen weiteren Vermissten. Und das auch noch in der Nähe des Brandherdes.

Während der Suche nach der zweiten Person galt es dann zudem, diverse Gefahrstoffbehälter zu bemerken und zu sichern. Im Einsatz eine lebensnotwendige Massnahme!

Weiterlesen „Probe – Brand mit Menschenrettung“

Probenauftakt nach Corona-Pause

Seit dem gestrigen Montag sind Feuerwehrproben unter Auflagen wieder erlaubt.

Auch wenn der Lockdown ohne Zweifel notwendig war, so freuen wir uns aber sehr wieder üben zu können. Die regelmässige Durchführung von Feuerwehrproben ist absolut notwendig, damit im Ernstfall jeder Handgriff sitzt.

Bericht und Bilder…
10.03.2020
Laufwege (Abläufe im Brandeinsatz)

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nicht nur über Einsätze zu berichten. Viel größer ist unser Aufwand in den Proben, über die wir ebenfalls interessant berichten möchten.

Darum gibt es mal wieder einen interessanten Bericht zu einem unserer letzten Übungsabende.

Bericht und Bildergalerie…
10.09.2019
Herbstprobe Gesamtwehr 2019

„Brand eines gewerblichen Gebäudes auf einem Aussiedlerhof“. Dies war das Einsatzstichwort für die Gesamtwehr zur Herbstprobe in diesem Jahr.

Als konkrete Situation vor Ort wurde ein Brand in der betriebseigenen Werkstatt angenommen. Diese grenzt zudem an das Wohngebäude, wo bereits zwei Personen auf einem Balkon auf ihre Rettung warteten. Zwei weitere Personen wurden vermisst. Weiterlesen „Herbstprobe Gesamtwehr 2019“

31.08.2019
Feuer, Rauch und reichlich Hitze

Bei über 30 Grad Celsius Außentemperatur fuhren wir am letzten Samstag nach Eschbach. Während es für die meisten aus der Mannschaft schon warm genug war, sollte es für unsere Atemschutzgeräteträger noch heisser werden – vieeeel heisser. Was das bedeutet könnt Ihr in unserer Bildergalerie vielleicht nachvollziehen.

Im Regionalen Ausbildungszentrum (FAZ) im Gewerbepark Breisgau können in einem zweistöckigen „Containerhaus“ Brände simuliert werden.

Weiterlesen „Feuer, Rauch und reichlich Hitze“

27.08.2019
Probenreihe Gefahrguteinsatz – Abschlussprobe

Unfälle mit Gefahrgut sind auch in unserer Gemeinde kein unwahrscheinliches Szenario.

Egal ob Heizöltanks in privaten Gebäuden, größere Tanks in Gewerbebetrieben oder die täglichen Transporte auf LKW und Bahn – Gefahrgüter und -stoffe sind stets um uns herum. Unfälle sind zum Glück selten, können aber nie ausgeschlossen werden.

Bei größeren Vorkommnissen unterstützen spezialisierte Wehren aus der Umgebung. Aber die Erstabsicherung und Menschenrettung wird durch die ersten Hilfskräfte am Unfallort sichergestellt – und das sind üblicherweise wir.

Weiterlesen „Probenreihe Gefahrguteinsatz – Abschlussprobe“

11.04.1987
Gesamtwehrprobe Alemannenhof – April 1987

Bei Aufräumarbeiten fielen uns kürzlich Photos einer Gesamtwehrprobe aus dem Jahr 1987 in die Hände. Alle 3 (!) Abteilungen der Feuerwehr Schallstadt hielten eine Übung am Alemannenhof in Mengen ab.

Alle Fahrzeuge zum damaligen Zeitpunkt sind gut zu sehen, darunter auch noch das LF8 der inzwischen aufgelösten Abteilung aus Wolfenweiler. Die Fahrzeuge aus Schallstadt waren erst einen Monat zuvor eingeweiht worden und bei den Mengener Fahrzeugen ist sogar noch der alte MTW (VW T2), aber auch das TLF8 „Baby“ in Aktion zu sehen:

Weiterlesen „Gesamtwehrprobe Alemannenhof – April 1987“