04.07.2020
Kleinalarm ABC1, Ölspur
Einsatzdaten:
Alarm-Zeitpunkt:
04.07.2020 13:12 Uhr
Einsatz-Ende:
15:15 Uhr
Kategorie: ABC1
Einsatzort:
Abfahrt Zubringer, B3, Gewerbestraße
Fahrzeuge/Kräfte:
Schallstadt 1/45 (LF20KatS)
Mengen 2/19 (MTW)

Bereits der dritte Kleinalarm innerhalb 2 Wochen beschäftigte uns heute für knapp zwei Stunden.

Gemeldet war eine Ölspur „Im Brunnacker Richtung Ebringen“. Diese Straße beginnt relativ weit oben in Leutersberg und führt durch die Reben in Richtung der Gemeinde Ebringen.

Auch wenn diese Straße einen idyllischen Ausblick bot, eine Ölspur konnten wir zunächst nicht finden.

Nach erfolgloser Suche fuhren wir schließlich die Kreisstraße Richtung Pfaffenweiler ab, wo die Nachbahrwehr bereits eine Stunde zuvor mit einer Ölspur beschäftigt war. Erst auf dem Rückweg fanden wir dann die entsprechende Einsatzstelle.

Von der Zubringerabfahrt, über die B3 und die Gewerbestrasse hinunter war tatsächlich eine größere und gefährliche Ölspur, vermischt mit Diesel.

Wir begannen daraufhin umgehend mit der Beseitigung und stellten die entsprechenden Warnschilder für die nächsten Tage auf.