24.06.2021
Gesamtwehralarm B3, BMA, Gemeinschaftsunterkunft Wolfenweiler
Einsatz: B3

Vermutlich löste letzte Nacht Wasserdampf einen Rauchmelder in der Gemeinschaftsunterkunft Wolfenweiler aus.

Da die Rauchmelder über die Brandmeldeanlage direkt einen Alarm bei der Leitstelle auslösen, wurden wir als Folge um 23:24 Uhr alarmiert.

Nachdem die Ursache soweit geklärt war und wir die notwendigen Kontrollen durchgeführt hatten, konnten wir wieder abrücken.

Weiterlesen „Gesamtwehralarm B3, BMA, Gemeinschaftsunterkunft Wolfenweiler“
22.06.2021
Probe – Luftunterstützung

Die Überschrift ist natürlich nur ein Wortspiel – richtig heisst es natürlich „Atemschutzüberwachung„.
Aber was verbirgt sich dahinter?

Unsere Einsatzkräfte in vorderster Front müssen sich vor Rauch, Giftstoffen und Hitze schützen. Deshalb benötigen unsere so genannten „Atemschutzgeräteträger“ Luft aus Pressluftflaschen zum Atmen. Neben einer speziellen Ausbildung wird hierfür auch ein regelmässiger Gesundheitscheck benötigt, sowie jährliche Belastungstests.

Alleine die Ausrüstung für den Atemschutz bringt über 20kg auf die Waage. Dazu kommen schwere Einsatzkleidung und natürlich diverse Werkzeuge, Wärmebildkamera und schwere wassergefüllte Schläuche. Die körperliche Belastung ist enorm. Je nach örtlichen Bedingungen (z.B. Treppen) und dem Stresslevel schwankt der Sauerstoffbedarf relativ stark. Der grobe Richtwert von 30min Vorrat an Sauerstoff kann auch schon mal deutlich unterschritten werden.

Bericht und Bilder…
23.06.2021
Feuerwehrnachwuchs – Herzlichen Glückwunsch!

Wir dürfen neuen Nachwuchs in unserer immer grösseren Feuerwehrfamilie begrüssen.

Herzlich Willkommen Oskar!

Oskar kam am 23.06.2021 um 02:16 Uhr zur Welt.
Wir wünschen den Eltern Evelyn und Heiko, sowie seiner Schwester Johanna, alles Gute mit ihrem neuen Familienmitglied.

23.06.2021
Unterstützung für die Jugendfeuerwehr – Jeder Klick zählt

Wir brauchen Eure Stimmen!

Bei den BGV Nachwuchshelden haben Jugend- und Nachwuchsgruppen badischer Hilfs- und Rettungsdienste die Chance auf eine finanzielle Förderung. Die 15 Gruppen die bis zum 6. Juli 2021, 10:00Uhr am meisten Stimmen haben, kommen in die engere Auswahl.
Unter folgendem Link könnt Ihr uns unterstützen:

https://www.bgv-nachwuchshelden.de/projekte/60d23803b8f3d00e4e325d99

Ihr könnt jeden Tag einmal für uns abstimmen. Also am Besten bis zum 6. Juli eine tägliche Erinnerung einstellen 😊.

Die Abstimmung ist kostenlos und erfordert keine Angabe persönlicher Daten, es braucht nur zwei schnelle Klicks. Wir brauchen aktuell noch mindestens 2300 Stimmen.
Also teilen was das Zeug hält und vielen Dank für Eure Unterstützung!

Eure Jugendfeuerwehr Schallstadt

21.06.2021
Probe – Im tiefen Keller

Die Corona-Lockerungen, verbunden mit einer hohen Impfquote in der Wehr, erlauben uns wieder intensivere Proben. So durfte die Abteilung Schallstadt am Montag Abend eine Probe in der Winzergenossenschaft Wolfenweiler durchführen.

Ein Brand und zwei vermisste Personen tief im Winzerkeller forderten die Atemschutztrupps enorm. Neben einem 10m hohen Treppenhaus musste für den zweiten Trupp ein fast ebenerdiger Zugang über eine Aussenrampe geschaffen werden. Hierzu musste zunächst schweres Gerät zur Öffnung eines Absperrgitters eingesetzt werden.

Weiterlesen „Probe – Im tiefen Keller“
21.06.2021
Hochzeit Kurt und Claudia

Am Montag Morgen heiratete unser Wehrmitglied Kurt. Claudia und er gaben sich das Ja-Wort im Aufenthaltsraum des Gerätehauses in Mengen.

Nach der Trauung durch Bürgermeister Sebastian Kiss liessen wir es uns nicht nehmen, die Beiden standesgemäß zu empfangen.

Wir wünschen den Beiden auch hier nochmals alles Gute auf Ihrem gemeinsamen Weg!

Weiterlesen „Hochzeit Kurt und Claudia“
18.06.2021
Kleinalarm H1, Wasserschaden
Einsatz: H1

Nach dem großen Einsatz zuvor, wurde die Abt.Mengen pünktlich nach den letzten Aufräumarbeiten zu einem weiteren Einsatz alarmiert.

In einem Wohnhaus drang Wasser in den Keller und überschwemmte den Boden. Wir nahmen das Wasser mit einem Wassersauger auf. Da zunächst nicht klar war woher das Wasser genau kam, wurde auch ein Versorgungsschacht im Freien von uns ausgepumpt, da sich dort ebenfalls Wasser gestaut hatte.

Weiterlesen „Kleinalarm H1, Wasserschaden“
18.06.2021
Gesamtwehralarm B1, Heuballenbrand
Einsatz: B1

Gegen 18:40 Uhr am Freitag Abend entdeckte ein Passant Rauch aus einem abgedeckten Heuballenlager an einem Feldweg ausserhalb von Mengen.

Nachdem dieser über die Rufnummer 112 den Brand meldete, alarmierte die Leitstelle zunächst nur die Abteilung Mengen. Aufgrund des Stichwortes Heuballenbrand und der gemeldeten Lage wurde dann aber umgehend die Abt.Schallstadt nachgefordert.

An der Einsatzstelle fanden wir dicht gestapelte Heuballen vor, die mit einer Folie abgedeckt waren. Aus einem Loch in der Folie drang dichter Rauch.

Trotz des zunächst relativ harmlosen Bildes war uns sofort klar, dass und dieser Einsatz einiges an Kraft und Zeit kosten würde. Das Feuer breitet sich in Heuballen unentdeckt aus. Erst beim Kontakt mit Sauerstoff zündet die erhitzte Stelle durch.

Bericht und Bilder…
08.06.2021
Probe – Mit dem Zug zum Adler

Der Umbau des „Adler“ in Mengen hat noch nicht begonnen. Somit gab es für die Abteilung Mengen nochmals die tolle Gelegenheit, in dem Objekt eine herausfordernde Probe durchzuführen.

Aufgrund der Einschränkungen durch Corona konnten seit 1,5 Jahren keine Proben mit beiden Abteilungen gemeinsam durchgeführt werden. Um trotzdem auch mal wieder in „Zugstärke“ üben zu können, wurde kurzerhand das TLF der Abteilung Schallstadt ausgeliehen, um genug Material für die Einsatzkräfte in der gewollten Stärke zu haben.

Ganzer Bericht und Bilder…
30.05.2021
Gesamtwehralarm, Brand B3, Rauchmelder Kita Gehrenweg
Einsatz: B3

Am frühen Sonntagabend bemerkten Anwohner ein Piepen aus der derzeit geschlossenen Kita Gehrenweg. Als klar wurde, daß dies die Rauchmelder in den Kitaräumen sein mussten, verständigten sie die Feuerwehr und lösten damit einen Gesamtwehralarm für die Feuerwehr Schallstadt aus.

Vor Ort lokalisierten wir im 1.OG des vorderen Gebäudes eine starke Verrauchung bzw. Verrußung über alle Räume. In der Betriebsküche konnte ein Schwelbrand lokalisiert werden, der vermutlich aufgrund Sauerstoffmangels niedrig gehalten wurde. Der Einsatz von Wasser war nicht mehr notwendig.

Weiterlesen „Gesamtwehralarm, Brand B3, Rauchmelder Kita Gehrenweg“