09.01.2013
Hilfeleistung

(hv) Um 08:34 Uhr wurde die Feuerwehr über die Leitstelle zu einer Hilfeleistung „Öl/Benzin auf Straße“ alarmiert.

Beim Betankungsvorgang einer Heizöl-Lieferung ist am Tankfahrzeug ein Pumpenwellengehäuse gebrochen. Dies war die Ursache für die entstandene Verschmutzung. Glücklicherweise wurde der Schaden schnell bemerkt, sodaß maximal 20l Heizöl ausgelaufen sind. Die anwesenden Kameraden arbeiteten zwei Stunden daran, mit Hilfe von Bindemittel das ausgelaufene Material aufzunehmen, zu beseitigen und ein Auslaufen in die Kanalisation zu verhindern.