05.01.2002
Gesamtwehralarm B3, Brand Reihenmittelhaus mit Flashover, Januar 2002
Einsatz: B3

Exakt 18 Jahre ist es her, ein Einsatz, der in Erinnerung bleibt:

Gemeldet war ein Gebäudebrand eines Reihenmittelhauses. Vor Ort konnte zunächst kein Feuerschein erkannt werden. Eine tückische Situation, wie sich noch herausstellen sollte.

Eine Person wurde im ersten Obergeschoss gesehen und über Steckleiter gerettet. Das Haus war komplett verraucht. Der Brand war zu diesem Zeitpunkt bereits fortgeschritten, die Flammen wurden aber mangels Sauerstoff niedrig gehalten.

Als dann ein zweiter Bewohner auf seiner Flucht die Haustüre öffnete, kam es zur stets gefürchteten Situation: Die Rauchgase im Gebäude zündeten schlagartig als „Flashover“ durch.

Weiterlesen „Gesamtwehralarm B3, Brand Reihenmittelhaus mit Flashover, Januar 2002“

04.01.2021
Wir trauern um Karl Kiechle

Unser langjähriges Mitglied Karl Kiechle ist am 04.01.2021 verstorben.

Unser herzliches Beileid gilt allen Angehörigen und Freunden.

01.01.2021
Erdbebenhilfe Kroatien – Danke, Danke, Danke!

Zwei anstrengende, aber unglaublich tolle Tage liegen hinter uns. Nach dem Spendenaufruf kam eine wahnsinnig tolle Resonanz und wir möchten allen Spendern danken für das große Engagement!

Doch nicht nur in unserer Gemeinde wurde gespendet. Das ganze Ausmaß zeigte sich schlagartig am Neujahrstag. Das Gerätehaus in Bad Krozingen wurde kurzerhand zum Logistikzentrum umfunktioniert. Und die Schlange an Feuerwehrautos aus GANZ Baden-Württemberg riss nicht mehr ab – es war kaum zu begreifen, was diese Aktion für eine großartige Resonanz im Land hervor rief.

Weiterlesen „Erdbebenhilfe Kroatien – Danke, Danke, Danke!“
30.12.2020
Erdbebenhilfe für Kroatien

Diverse Regionen in Kroatien wurden am 29. und 30.12.2020 von mehreren schweren Erdbeben getroffen.

Die Verwüstungen sind enorm. Menschen sind obdachlos, wichtige Infrastruktur stark geschwächt oder sogar nicht mehr vorhanden. In einigen Gebieten sind ganze Wohngebiete dem Erdboden gleich gemacht.

Der Kreisfeuerwehrverband Breisgau-Hochschwarzwald organisiert daher Spenden, die bereits am Samstag mit einem Hilfskonvoi in die betroffenen Gebiete gebracht werden.

Weiterlesen „Erdbebenhilfe für Kroatien“
29.12.2020
Kleinalarm H1, Baum auf Fahrbahn, L125
Einsatz: H1

An einer sehr ungünstigen Stelle der L125 stürzte am späten Nachmittag ein Baum auf die Fahrbahn.

Beim Eintreffen am Einsatzort war bereits ein privater Helfer mit seiner Motorsäge an der Arbeit. Gesichert wurde er durch die Polizei, da der Feierabendverkehr trotz Corona für ein hohes Verkehrsaufkommen sorgte.

Wir übernahmen dann die endgültige Beseitigung des Baums, sowie die Reinigung der Fahrbahn. Weiterlesen „Kleinalarm H1, Baum auf Fahrbahn, L125“

23.12.2020
Feuerwehrnachwuchs – Herzlichen Glückwunsch!

Am 23. Dezember wurde unsere Feuerwehrfamilie um ein weiteres Mitglied reicher. Der kleine Arthur kam am 23.12.2020 zur Welt.

Wir wünschen ihm, seinen Eltern Sarah und Dirk, sowie seinem Bruder Julius, alles Gute und viel Gesundheit auf Ihrem gemeinsamen Weg zu viert.

24.12.2020
IKZ-Alarm, Brand B3, Ebringen, Brennt Bank auf Balkon
Einsatz: B3

Um den Heiligabend vorzubreiten, stehen viele Früh auf. Unsere „Feuerwehrwecker“ klingelten uns jedoch um 06:03 Uhr aus dem Bett.

In Ebringen brannte eine Bank auf einem Balkon. Eine Situation, die oft unglaublich schnell zu großen Wohnhausbränden führt. Darum wurde die gesamte IKZ Batzenberg (Ebringen, Pfaffenweiler, Mengen und Schallstadt) alarmiert. Weiterlesen „IKZ-Alarm, Brand B3, Ebringen, Brennt Bank auf Balkon“

24.12.2020
Frohe Weihnachten…

Ein verrücktes Jahr 2020 geht zu Ende. Die Auswirkungen für jeden sind weiterhin spürbar. Auch für uns als Feuerwehr galt und gilt es, zahlreiche zusätzliche Herausforderungen zu meistern. Auch wenn die ersten Impfstoffe unterwegs sind, ist eine schnelle Entspannung aber noch nicht in greifbarer Nähe.

Wir wünschen Euch und uns daher eine besinnliche und ruhige Weihnachtszeit. Eine Zeit ohne Hektik, Anspannung und Sorgen. Eine Zeit, in der alle ein wenig zur Ruhe kommen um sich selbst, und damit auch gleichzeitig die aktuelle Situation, zu entspannen.

Bleibt gesund!
Eure Feuerwehr Schallstadt

Unsere „Nikoläuse“ gibt es auch als kostenloses Ausmalbild…