08.04.2022
Probe – Feuertaufe auf der füba
  1. Brand im Gebäude, Kleinkind vermisst,
  2. Brand im Mehrfamilienhaus mit unklarer Lage im 2.OG,
  3. Keller- und Wohnungsbrand mit verletzter Einsatzkraft…

…drei Szenarien, die die Abt.Mengen auf der Übungsanlage „füba“ in Eschbach üben durfte. Mit echtem Feuer und viel Hitze. 

Unter der fachkundigen Beobachtung der Ausbilder wurden die Einsätze abgearbeitet. Eine heisse und stressreiche Veranstaltung für die Teilnehmer. 

Durch die realistischen Bedingungen konnten wir aber echte „Erfahrungen“ mitnehmen, anstatt nur in der Theorie zu proben. Hitze, Dunkelheit und örtliche Bedingungen können auf der füba den Lern- und Gewöhnungseffekt deutlich verstärken.

Der Abend hat trotz aller Strapazen allen sehr viel Spaß gemacht. Unser Dank gilt den Teilnehmern und den Ausbildern.

Und warum Feuertaufe? Die Leitung übernahm die erste Gruppenführerin unserer Wehr. Am gleichen Tag, erst wenige Stunden zuvor, absolvierte sie erfolgreich die Ausbildung und Prüfung in Bruchsal. Herzlichen Glückwunsch!

Du kannst das auch! Schau einfach mal vorbei oder schreib‘ uns eine kurze Nachricht…